Über uns - Die Uhr - Die Zeit

Im Dezember 2017 verstarb der Gründer von Clock and Art, Jörg Wesolowski. Zusammen mit der Uhrmachermeisterin Birgit Kurth führt seine Frau Dagmar den Betrieb weiter.

Mein lieber Jörg!
 
Wir sind uns am 1.11. 2013 begegnet als zwei Menschen im "Niemandsland" nach der Auflösung unserer bisherigen Zugehörigkeiten. In ganz kurzer Zeit wurde spürbar, wie ein völlig neuer Wind für uns zu wehen begann, mitten im Leben, der uns als visionäres Team so belebte: "Verwirkliche, was in Dir ruft!"
 
So besichtigten wir im März 2014 die verwaiste Waldschenke in der Gronauer Waldsiedlung, Haus Dauzenberg, auf der Suche nach einer Räumlichkeit für Deinen Uhrmachertraum: Dein meisterhaftes Handwerk nun eigenverantwortlich wieder zum Mittelpunkt Deiner beruflichen Tätigkeit zu machen.
Gleichzeitig der Tradition dieser für mich magischen Fingerfertigkeit verpflichtet und auch der lebensbejahenden völlig neuen Form, ein Geschäft zu führen!
Für beides ein ZUHAUSE zu schaffen:
Für CHRONOS, den Gott der Zeitmessung und KAIROS, den Gott des rechten Augenblicks, gespiegelt in vielen echten zwischenmenschlichen Begegnungen, in Kreativität und Unangepasstheit - dem Hier und Jetzt!
Dieser Geist lebt gerade JETZT nach Deinem weiterhin für mich und uns als Überlebende unfassbaren Tod in jedem Raum dieses Hauses weiter.
Als Team von clock and art setzen wir nun jeden Tag, jede Stunde, jeden Augenblick unser ganzes Herzblut ein und mobilisieren ungeahnte Kräfte, diesen Raum für UhrenKunst und LebensArt im Gedenken an Dich, fest verankert im JETZT und mit tiefer Freude am Lebendigsein, fortzuführen...
 
Ich danke dabei von Herzen unserer engagierten Meisterin, Birgit Kurth, für ihren Willen und den Mut, ihr wundervolles Handwerk als zentrale Voraussetzung für das Weiterleben des Betriebes mit all ihrer Expertise und über jedes übliche Maß hinaus in unsere Dienste zu stellen...
 
Herzlichen Dank auch all den stillen Helfern, Tröstern, Beratern, Künstlern und insbesondere auch unserer treuen Kundschaft, die mit uns an das WEITERLEBEN glaubt!
   
Deine Dir auf ewig herzlichst zugetane Partnerin im Leben und weit darüber hinaus,

Dagmar
 
Bergisch Gladbach, im Februar 2018